PhysiotherapieAn erster Stelle steht die Mobilisation und Atemtherapie

Bei Ihrem stationären Aufenthalt wollen wir, dass Sie schnell wieder auf die Beine kommen. Daher legen wir großen Wert auf den frühzeitigen Beginn rehabilitativer Maßnahmen.

Die Physiotherapie spielt bei der Behandlung unserer Patienten eine zentrale Rolle. Wir betreuen die Patientinnen und Patienten des Krankenhauses vom Roten Kreuz daher während ihres gesamten Klinikaufenthaltes und erarbeiten in Zusammenarbeit mit dem medizinischen Personal einen individuellen Therapieplan, der Ihren Genesungsprozess unterstützt und fördert.

Unsere Klinik für Pneumologie, Internistische Intensivmedizin, Beatmungsmedizin und Allgemeine Innere Medizin bietet unseren Patienten neben der Frühmobilisation auch atemtherapeutische Maßnahmen. Unsere speziell ausgebildeten Atemphysiotherapeuten zeigen Ihnen Übungen zur Verbesserung der Atmung und geben Ihnen Tipps zum besseren Umgang mit Ihrer Erkrankung. Neben Einzelbehandlungen bieten wir täglich eine Atemtherapiegruppe an. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Hilfsmittelversorgung für den nachstätionären Aufenthalt.

Leistungsspektrum

Unser Leistungsspektrum stationäre Physiotherapie

  • Einzelbehandlung Atemtherapie
  • Atemtherapie in der Gruppe
  • Ergometerfahrradtraining
  • Gerätegestützte Krankengymnastik
  • Gleichgewichtstraining und Gangschulung zur Sturzprävention
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage nach Bobath
  • Manuelle Therapie
  • Klassische Massagen
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Rotlicht, Heiße Rolle

Nach Ihrem stationären Aufenthalt besteht die Möglichkeit zur ambulanten Weiterbehandlung auf Rezept in unseren Praxisräumen. Dadurch wird die Kontinuität der physiotherapeutischen Behandlung gewährleistet.