Medizinische SchwerpunkteIntensivmedizin

Pro Jahr überwachen und behandeln wir ca. 2.000 Patienten auf der Intensivstation. Krankheiten, die eine Intensivtherapie erfordern, sind unter anderem Unfälle, Herzinfarkt, Lungenentzündung, Schlaganfall oder Blutvergiftung. Die teilweise schwerstkranken Patienten werden dabei rund um die Uhr versorgt. Der technische Aufwand für Diagnostik und Therapie ist enorm und stellt höchste Anforderungen an die fachlichen Qualifikationen der Intensivmediziner und Intensivpflegekräfte, die eine spezielle Zusatzausbildung besitzen. Beatmungsgeräte, Ultraschall, Röntgen, Endoskopie, Rechtsherzkatheter, Dialyse, Infusions- und Bluttransfusionstherapie, künstliche Ernährung und zentrales Kreislaufmonitoring sind einige Beispiele für Verfahren, die auf der Intensivstation zum Einsatz kommen.

Trotz oder gerade wegen all der erforderlichen Technik ist uns die persönliche Zuwendung zum Patienten und zu seinen Angehörigen ein großes Anliegen. Wir wollen den Aufenthalt auf der Intensivstation so angenehm wie möglich gestalten.