Cham

Toni Lauerer unterstützt mit einer Bücherspende für Patienten Prominenter Zuspruch für die Kliniken

Bildunterschrift: Toni Lauerer (2. v. r.) wurde von Kliniken-Geschäftsführer Klaus Fischer (rechts), dem Ärztlichen Direktor Dr. Florian Stadler (links) und der stellvertretenden Pflegedirektorin Agnes Kreis (2. v. l.) begrüßt. Bild: Alexander Schlaak / Sana

Cham, 4. Mai 2021. Der bekannte Kabarettist und Autor Toni Lauerer besuchte gestern das Chamer Krankenhaus. Mit im Gepäck hatte der gebürtige Further zwei Kisten seiner Werke, die er den Sana Kliniken des Landkreises Cham als Bücherspende übergab. Die kleinen Bücher werden nun als kostenlose Präsente an neue Patienten der Kliniken verteilt. Begrüßt wurde Lauerer von Kliniken-Geschäftsführer Klaus Fischer, dem Ärztlichen Direktor Dr. Florian Stadler und der stellvertretenden Pflegedirektorin Agnes Kreis.

„Ich freue mich sehr über die Bücherspende und danke Toni Lauerer für diese Geste der Wertschätzung“, erklärte Fischer. „Seine Unterstützung ist auch ein Zeichen der Anerkennung für die herausragende Arbeit, die alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken vor dem Hintergrund der Pandemie leisten.“

„Den Kliniken in unserem Landkreis bin ich seit Jahren verbunden“, betonte Lauerer. „In der aktuellen Situation stehen sie natürlich besonders im Mittelpunkt. Hier wird Großartiges geleistet und es war mir und dem Battenberg-Gietl-Verlag als Herausgeber ein Anliegen, den Patienten eine kleine Freude zu machen, die hier in den besten Händen sind.“

Sana Kliniken des Landkreises Cham

Alexander Schlaak

Telefon: 09971 409-2132 | Email: alexander.schlaak@sana.de

www.diekliniken.de