Therapieformen bei Schilddrüsen-ErkrankungenMedikamentöse Therapien

Bei einem Großteil der Schilddrüsenerkrankungen erfolgt zunächst ein Versuch mit medikamentöser Behandlung. Bei den einzelnen Erkrankungen ergeben sich je nach Befund natürlich unterschiedliche Ansätze und Erfolgsaussichten. Da die meisten Medikamente weder zu einer Beseitigung der Krankheitsursachen noch zu einer dauerhaften Heilung führen, wird eine medikamentöse Therapie in vielen Fällen mit einer Schilddrüsenoperation oder einer Radiojodtherapie kombiniert.