Zielsetzung

Förderung der Rückengesundheit und  Risikominderung einer Schmerzchronifizierung durch aktive Coping-Strategien.

BESCHREIBUNG

Dieser multimodal aufgebaute Kurs nach Richtlinien der Neuen Rückenschule (KddR) beinhaltet spezielle Stabilisations- und Aktivierungsübungen, die mobil halten und dem Rücken helfen in Schwung zu bleiben oder wieder zu kommen. Theoretische Kursinhalte informieren über einfache Möglichkeiten zur Selbsthilfe bei Rückenschmerzepisoden und klären über Verhaltensweisen auf, die einer Schmerzchronifizierung entgegenwirken. Dieser Rückenschulkurs ist ganzheitlich orientiert, praxisorientiert und freudbetont.

WEITERE INFORMATIONEN

Veranstaltungsort:
Bergen auf Rügen
Termine:
zwei Kurse pro Jahr im Fühjahr und im Herbst; jeweils 10 x 60 Minuten von Montag - Freitag von 15 - 20 Uhr; kein Kurstermin in den Sommerferien
Kosten:
Der Betrag von 100,00 € ist von den Teilnehmern selbst zu tragen. Davon übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung ca. 75 % bis 100 % (abhängig von der Versicherung - bitte Kostenübernahme vorab mit eigener Krankenkasse klären).
Ansprechpartner:
Frank Peter, Leiter Physiotherapie
Sonstiges:

Die Teilnehmerzahl für den Kurs liegt zwischen 6 und 9 Personen unter Berücksichtigung der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen.

Für die Erstattung nach der Teilnahme durch die gesetzlichen Krankenkassen ist eine Teilnahme an 8 von 10 Einheiten der Kurstermine Voraussetzung. Alle dazugehörigen Unterlagen erhalten Sie nach Abschluss des Kurses.

MEHR ÜBER UNS IM SOCIAL WEB

Logo audit berufundfamilie
Logo Great Place to Work