Stuttgart,
04
Dezember
2023
|
08:49
Europe/Amsterdam

Adventsgeschichten und Musik

Matineen an allen Adventssonntagen im Karl-Olga-Krankenhaus

In der Vorweihnachtszeit duftet es zu Hause nach Kerzen, Zimt und vielleicht auch nach selbstgebackenen Plätzchen… 
Und im Krankenhaus? Da dürfen keine Kerzen brennen und der Geruch orientiert sich eher an der Hygiene. 
Wie soll also adventliche Stimmung bei den Patient:innen aufkommen? 
Diese Frage beantwortet das Karl-Olga-Krankenhaus Radio „Studio81“ auch in diesem Jahr mit Matinee-Konzerten an allen Adventssonntagen und möchte damit die Stimmung der Patient:innen weg von der Krankheit und hin zu Unterhaltung und Aufmunterung bringen. 

Lustige und besinnliche Geschichten umrahmt von adventlicher Musik stehen auf dem Radioprogramm, das als Matinee-Konzert an allen Adventssonntagen live im Foyer des Radiostudios veranstaltet wird. Die SWR Moderatoren Jasmin Bachmann und Jörg Witsch sowie die Schauspielerin Irmgard Förch lesen Geschichten und Gedichte vor. Den musikalischen Teil haben der Vibraphonist Franz Bach (vom SWR Symphonieorchester), der Zitherspieler und Sänger Jürgen Ankele und das Akkordeonensemble „accordimento“ aus Stuttgart Möhringen übernommen. 

Jeweils ein Vorleser und ein Musikensemble treffen sich Sonntagvormittags ab 10:15 Uhr im weihnachtlich geschmückten Radiofoyer des Krankenhauses, um die vorweihnachtliche Stimmung zu den Patient:innen zu bringen.  Wie in den vergangenen Jahren treten die Künstler auch in diesem Jahr, für die Patient:innen im Karl-Olga-Krankenhaus kostenfrei auf. Denn es ist den Künstlern und dem Radioteam wichtig, gerade in dieser Zeit positive Impulse zu senden. 

An Heilig Abend dürfen sich dann die im Krankenhaus verbleibenden Patient:innen auf eine besondere „Hl Abend Matinee “ freuen. Unter dem Motto „Alle guten Dinge sind drei“ geht dann am Dreikönigstag, dem 6. Januar, die Studio81 Lotterie als Auftakt für das Jahr 2024 live über den Radiokanal der Patientenfernseher. Drei Stunden dürfen die Patient:innen und das Pflegepersonal das Glück mit Hilfe von Musikwünschen und Glückszahlen herausfordern und hoffentlich einem besonderen Glücksbeginn des neuen Jahres erleben. 

„Bitte hören Sie uns nicht allzu oft – besser… Sie werden schnell gesund!“, so lautet der Slogan des immer noch einzigen ehrenamtlichen Krankenhausradios in Stuttgart, das nun seit über 40 Jahren im Karl-Olga-Krankenhaus den Patient:innen Unterhaltung bietet und seine besondere Aufgabe darin sieht persönliche und kurzweilige Ablenkung vom Krankenhausalltag zu bieten. 

Textbaustein

Über die Sana Kliniken AG

Die Sana Kliniken AG ist führender integrierter Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum. Die ganzheitliche Gesundheitsversorgung erstreckt sich von Präventionsangeboten über die ambulante und stationäre Versorgung bis hin zu Nachsorge, Rehabilitation und Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln. Neben B2B-Services in Einkauf und Logistik bietet Sana Beratung, Implementierung und Instandhaltung in den Bereichen Medizintechnik und Medizinprodukte sowie Managementleistungen für externe Kliniken an. 2022 erwirtschafteten die rund 34.500 Beschäftigten einen Umsatz von drei Milliarden Euro. Zur Sana Kliniken AG zählen mehr als 120 Gesundheitseinrichtungen, darunter Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 44 Krankenhäuser, in denen jährlich rund zwei Millionen Patientinnen und Patienten behandelt werden, sowie mehr als 50 Sanitätshäuser. Eigentümer der 1976 gegründeten Sana Kliniken AG sind 24 private Krankenversicherungen. Sitz der Unternehmenszentrale ist Ismaning bei München.