ich

schätzen die Vielfalt und ein Arbeitsumfeld frei von Vorurteilen.

Milena Muglev, Servicekraft, seit 2007 bei Sana

Mehr erfahren

Für beste Dienstleistungen.

Patientenservice & Dienstleistung

Unsere Dienstleistungsgesellschaften bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich mit Ihrer Kompetenz bei uns einzubringen. Die Bandbreite ist groß – Sie übernehmen Verantwortung im Gesundheitsbereich: Ob Sie in der Reinigung, im Catering oder in der Sterilgutversorgung tätig sind: Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Patientenversorgung und unterstützen Sie uns dabei, Patienten Tag für Tag das Gefühl zu geben in besten Händen zu sein.

Chancen nutzen.

BESTE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR IHR KÖNNEN

Grafik Krankenhaus

Wir sind zukunftsfähig durch Vernetzung

Grafik Herz und Stetoskop

Wir fragen nach in regelmäßigen Gesprächen

Grafik Pfeile

Wir bieten zahlreiche und vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Grafik Glühbirne

Wir setzen neue Impulse mit modernen Konzepten

Grafik Familie

Wir sind als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifziert

Lernen Sie uns kennen.

SANA-CATERING-SERVICE GMBH

Mit bundesweit über 700 Mitarbeitern bieten wir unseren Kunden im Gesundheitswesen innovative und wirtschaftliche Lösungen im Bereich der Patienten- und Mitarbeiterversorgung sowie auch im Veranstaltungswesen an.

Arbeitsbereiche:

  • Patientenversorgung und Mitarbeiterverpflegung
  • Diätberatung
  • Speiseplangestaltung
  • Menüerfassung
  • Speisenbelieferung/Essenstransport
  • Beratung und Küchenplanung
  • Bewirtschaftung von Catering und Kantinen
  • Essensausgabe und Spülservice
Stefanie Wybierek

Lernen Sie uns kennen.

SANA DGS PRO.SERVICE GMBH

Dragica Kristo

Mit über 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir unseren konzerninternen Kunden im Gesundheitswesen innovative und wirtschaftliche Lösungen im Bereich des infrastrukturellen Facility Managements an.

Arbeitsbereiche:

  • Reinigungsdienste
  • Hygienedienste
  • Transportdienste
  • Sicherheitsdienste
  • Service- / Stationshilfsdienste
  • Sonderdienste

Chancen nutzen.

Karrierechancen in der Sana Service-Welt

Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiter aus Patientenservice & Dienstleistung.
 

Marco Tomiczek erzählt, wie er gleich zu Beginn bei Sana einfach mal „Machen soll“ und warum er das Sana-Team mit einer Fußballmannschaft vergleicht.

Ich bin eher durch einen Zufall auf Sana gestoßen und bekam die Information, dass es intern bei der Sana Sterilgut Service GmbH eine Stelle als Bereichsleitung zu besetzen gab. Kurz entschlossen bewarb ich mich. Der gesamte Bewerbungsprozess lief dann sehr schnell und reibungslos ab. Meine Einarbeitung erfolgte 14 Tage in der Holding in Ismaning sowie in Berlin. Außerdem erfolgte eine praktische Einarbeitung deutschlandweit an verschiedenen Standorten der Sana (in den Kliniken). In der Zentrale lernte ich alle Abteilungen, Tochtergesellschaften und Ansprechpartner kennen. Außerdem wurde mir dort erst bewusst, was der Sana-Konzern alles bedeutet – die Aufstellung, Zahlen & Fakten, das Konstrukt aber auch die tolle Unternehmenskultur. Vor Ort wurde ich dann von den Kollegen eingearbeitet: Abläufe wurden erklärt, ich wurde zu den Terminen mitgenommen und alles was sonst dazugehört – all das dauerte ca. ein halbes Jahr. Danach habe ich dann die Regionalleitung Nord/Ost übernommen. Insgesamt habe ich mich in diesem Prozess sehr aufgehoben gefühlt. Vom Team bis hin zur Geschäftsleitung, bei Sana herrscht eine gute Gemeinschaft. Ich vergleiche es immer ein bisschen mit einer Fußballmannschaft, einer Truppe, in der man bei Fragen immer auf jeden zugehen kann und unterstützt wird. Das Besondere bei Sana sind die verschiedenen Standorte, Aufgaben und Herausforderungen der einzelnen Kliniken und das junge, dynamische Team. Teamentscheidungen werden schnell und zuverlässig umgesetzt. Ein Beispiel wäre die Ausbildung zur Fachkraft für Medizinprodukte und Aufbereitung, welche bei uns 2018 startet. Ich habe erst im Juli 2017 bei Sana angefangen. Bei einer Besprechung im Oktober wurde mit der Geschäftsleitung die Planung für das nächste Jahr durchgeführt. Es wurde der Personalmangel besprochen und wie schwer es ist, geeignete Mitarbeiter zu finden. Da hatte ich die Idee, doch einen Auszubildenden einzustellen bzw. eine Ausbildung zur Fachkraft für Medizinprodukte und Aufbereitung bei uns anzubieten. Die Idee gefiel allen Anwesenden so gut, dass es gleich hieß „Super! Machen Sie!“. Das war für mich ein Schlüsselmoment: Das Vertrauen, das einem gleich von Anfang an entgegengebracht wurde. Wir haben dann die Ausschreibung gemacht und Schulen informiert. Momentan sind wir schon so weit, dass wir die ersten Vorstellungsgespräche führen. Für mich war es sehr einprägsam und positiv zu erfahren, dass auch in einem so großen Unternehmen schnelle und kurze Wege existieren, um Projekte umzusetzen.

Sana ist für mich: familiär, offenherzig und zukunftsorientiert.

Marco Tomiczek
Sana Sterilgut Service GmbH
Regionalleitung Nord/Ost
Seit 01.07.2017

Marco Tomiczek

Karolin Seigerschmidt berichtet über die Unternehmenskultur und den Stellenwert von Weiterbildung bei Sana.

Ich war nach meiner Ausbildung zur Diätassistentin zunächst bei der Rummelsberger Diakonie beschäftigt. Das Rummelsberger Krankenhaus wurde zwei Jahre später von der Sana übernommen, sodass ich durch einen glücklichen Umstand zum Unternehmen gekommen bin. Darüber bin ich noch heute sehr froh! Ich wurde von erfahrenen Fachkräften in einem vierwöchigen Zeitraum eingearbeitet. Ein Mentoring war zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht eingeführt. Dafür gab es aber sehr gute Unterstützung durch ein von Anfang an sehr offenes und kollegiales Miteinander und eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Darüber hinaus spielt aber auch die vertrauensvolle und offene Führungskultur eine Rolle. Dabei macht es mir auch viel Freude, das vertrauensvolle Miteinander unseren Mitarbeitern zu vermitteln. Hinzu kommt, dass ich das Unternehmen mit weiterentwickeln und mich sinnvoll einbringen kann, sodass es möglich ist, das Unternehmen zu bewegen. Die Offenheit und Ernsthaftigkeit, wie neue Ideen aufgenommen werden, hat mich hier wirklich überrascht. Das bedeutet aber auch, Verantwortung zu übernehmen, wenn sie einem übertragen wird. Schließlich sind auch die sehr guten Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung ein großes Plus in unserem Unternehmen. Dies zeigte sich auch, als ich in meinem Arbeitsvertrag ein beigefügtes Schreiben fand, in dem mir der damalige Personalleiter eine gute Aussicht auf Weiterentwicklung im Unternehmen versprach. Diese Aussage vermittelte mir ein Willkommensgefühl und hat mich sofort positiv für die Sana eingenommen. Kurz: Der erste Moment ist hängengeblieben. Schließlich konnte ich an den Führungskräfteentwicklungsprogrammen (Sana Management Akademie und Führungswerkstatt) teilnehmen und habe dabei wichtige Erfahrung sammeln können bzw. von dem Austausch mit anderen Kollegen profitiert.

Sana ist für mich: kooperativ, fair und umsetzungsstark.

Karolin Seigerschmidt
Bereichsleiterin Sana-Catering-Service in der Region Bayern
Seit sechs Jahren bei der Sana

Karolin Seigerschmidt

Lernen Sie uns kennen.

SANA STERILGUT SERVICE GMBH

Bundesweit bieten wir unseren Kunden im Gesundheitswesen innovative und wirtschaftliche Lösungen im Bereich der rechtssicheren Aufbereitung von Medizinprodukten sowie Beratung und Managementgestellung in den Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte (AEMP) an.

Arbeitsbereiche:

  • Rechtssichere Aufbereitung
  • Abstimmung Hygiene
  • Investition Medizintechnik
  • Standardisierung Einkauf
  • Bau AEMP
  • Fokusgruppe AEMP
  • Einheitliches QM-System
Salina Tesfamariam

jobagent

Registrieren Sie sich für unseren Jobagent und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen über freie Stellen im Sana Konzern.
Jetzt einrichten

Chancen geben. Chancen nutzen.

In jeder Hinsicht

MEHR ÜBER UNS IM SOCIAL WEB

Logo audit berufundfamilie
Logo Great Place to Work