Pflegerin mit Patientin

Für PatientenGut zu wissen

Wenn Sie einen Termin für einen stationären Aufenthalt in unserem Haus haben, stellen sich Ihnen und auch Ihren Angehörigen bestimmt viele Fragen. Welche Unterlagen und welche persönlichen Dinge muss ich mitbringen, bin ich telefonisch erreichbar, wo muss ich mich anmelden, besteht die Möglichkeit ein Einzelzimmer zu bekommen und wie sind die Besuchszeiten?

Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt, so dass Sie sich schon zuhause optimal auf den Aufenthalt in unserem Haus vorbereiten und eventuell noch fehlende Unterlagen besorgen können.

Aktuelle Besuchsregelungen

Liebe Besucherinnen und Besucher, 
liebe Patientinnen und Patienten, 

ab sofort gelten folgende Besuchsregelungen:

  1. Täglich darf nur ein Besucher den Patienten zwischen 15:00-18:00 Uhr besuchen, die besuchende Person kann täglich wechseln.
  2. Besucher müssen einen Antigen-Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. 
  3. Das Tragen einer FFP2-Maske beim Betreten des Krankenhauses ist Pflicht.
  4. Im Allgemeinen sind Begleitpersonen zu vermeiden. Sollte eine Begleitperson dabei sein, muss sie einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen (nicht älter als 24h).
  5. Patienten, die zur ambulanten Sprechstunde eingeplant sind, müssen einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen (nicht älter als 24h) und weiterhin eine FFP2-Maske tragen. 
  6. Besuche in Covid-19-Isolationsbereichen sind nicht gestattet. 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher, wir bitten Sie um Verständnis, dass in allen Krankenhäusern nach wie vor strengere Hygieneregeln herrschen, als im Alltag. Darum bitten wir Sie im Namen aller unserer Patientinnen und Patienten, die Besuche auf ein Mindestmaß zu reduzieren.