Individuelle Schmerztherapie nach Ihren BedürfnissenDamit Sie sich schnell und gut von der Operation erholen

Schmerzen sind ein sehr individuelles Erlebnis. Deshalb sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Unser Schmerzkonzept beginnt bereits mit der Aufklärung der Patienten vor der Operation. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, sich rechtzeitig zu melden, wenn Sie Schmerzen haben. Wir fragen Sie nach der Operation regelmäßig, wie Sie Ihre Beschwerden einschätzen. So können wir jederzeit auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.

Die Schmerztherapie nach der Operation in unserer Klinik folgt dabei einem festgelegten Schema, das allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Haus sehr vertraut ist. Dieser Standard erlaubt kurze Reaktionszeiten auf individuelle Bedürfnisse. Pflegekräfte können anhand von festgelegten Kriterien zur Schmerzeinschätzung bei Bedarf die Dosis an Schmerzmitteln in festgelegten Schritten und Zeitvorgaben erhöhen. Erst wenn vorgegebene Grenzen erreicht sind, muss der Stationsarzt hinzugezogen werden.

Darüber hinaus stehen auch so genannte Schmerzmittelpumpen zur "patientenkontrollierten Schmerztherapie (PCA)" zur Verfügung. In bestimmten Fällen können Sie damit in vorher festgelegten Grenzen Schmerzmittel selbst zuführen und damit bestimmen, wann Sie Schmerzmedikamente benötigen.

Die Ergebnisse unserer konsequenten Schmerztherapie sprechen für sich. So geben rund drei Viertel  der Patienten an, während ihres Aufenthaltes in der Sana Herzchirurgie Stuttgart keine oder nur wenig Schmerzen gehabt zu haben.

Schmerzmittel - richtig eingesetzt - ohne Gefahren

Die nach einer großen Herzoperation auftretenden starken Schmerzen erfordern, zumindest in den ersten Stunden, wirkungsvolle, starke Schmerzmittel. Dennoch besteht kein Grund zu der Besorgnis, durch die starken Schmerzmittel abhängig zu werden oder eine Organschädigung zu erleiden. Bei richtiger Anwendung im Rahmen einer Schmerztherapie nach einer Operation durch die besonders ausgebildeten Anästhesisten und Pflegekräfte bestehen diese Gefahren nachweislich nicht.

Als Patient in der Sana Herzchirurgie können Sie immer sicher sein, dass wir uns um Sie kümmern, Schmerzen rasch und wirkungsvoll begegnen und Ihren Heilungsprozess fördern, um Ihnen den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu machen.